Josh Olszewicz ist ein professioneller Krypto-Händler und Analytiker. In dieser Episode erklärt Josh, warum er ein Bitcoin-Preisziel von 20.000 $ bis Januar für vernünftig hält. Außerdem gibt Josh seine Ansichten über DeFi, Monero und seinen neuen Kryptoanalyse-YouTube-Kanal für Brave New Coin bekannt.

Zu Gast:

Josh Olszewicz

Warum Sie zuhören sollten:

Während wir ein volatiles Jahr abschließen, sieht Bitcoin extrem optimistisch aus. Josh sagt, es sei sehr gut möglich, dass Bitcoin in naher Zukunft ein neues Allzeithoch erreicht. „So wie ich das sehe, stelle ich mir die Frage, wie hoch die Veränderungsrate des aktuellen Trends ist. Das gibt uns einen Zeitrahmen für die Preiserwartung. Dies deutet darauf hin, dass wir, wenn die derzeitige Änderungsrate anhält, erwarten können, dass der Preis bis Januar irgendwo zwischen 18 und 20.000 $ liegen sollte. Diese Zahlen klingen wahnsinnig, aber solange der Trend intakt bleibt, gibt es im Moment nicht viele Gründe, pessimistisch zu sein“.

Bitcoin hat nur eine kurze Historie, in der der Preis im fünfstelligen Bereich lag. Die Zeit, die es über $12.000 verbracht hat, ist sogar noch kürzer, nur 61 Tage oder so. Um dies in den Kontext zu stellen, sagt Josh, es sei wichtig zu beachten, dass „die größte Sache, die wir jetzt tun, die Normalisierung der fünfstelligen gegenüber der vierstelligen ist. Im Jahr 2017 war es eher ein parabolischer Anstieg, es gab einfach mehr Käufer als Verkäufer, und der Preis spielte eigentlich keine Rolle. Wenn sie nicht genug Verkäufer sind, um die Nachfrage zu befriedigen, steigt der Preis einfach weiter an. Wenn man einen Bullentrend hat, muss man einen Läufer laufen lassen. Wenn dieser auf 20.000 geht, werden die Leute euphorisch sein, aber es ist nur eine Zahl, sie könnte noch viel höher gehen.

Schlüssel zum Mitnehmen:

Josh hat eine Serie von vier neuen wöchentlichen Videos für den YouTube-Kanal Brave New Coin gestartet. Am Montag wird Joshs Handelseinrichtung für die Woche vorgestellt, am Dienstag gibt es einen Handelstipp mit einer Aufschlüsselung der wöchentlichen Handelstools, am Mittwoch eine DeFi-Roundup mit Schwerpunkt auf der Chart-Aktion für die führenden DeFi-Token, und am Donnerstag wirft Josh einen Blick auf die alten Charts wie Aktien und Edelmetalle.

Kategorien: Bitcoin